zum Onlineshop

Alter Silberschmuck

Innerhalb der überaus reichen und vielfältigen Schmucktradition Asiens nimmt der in ländlichen Gebieten Indiens getragene Silberschmuck eine Sonderstellung ein. Abgesehen von schweren silbernen Arm– und Fußreifen, filigranem Ohrschmuck und Finger– und Zehenringen, haben vor allem auch als Amulett getragene Schmuckanhänger mit ihrer vorwiegend magisch-religiösen Funktion grosse Bedeutung.

Silberschmuck wird meist der Braut als Mitgift in die Ehe gegeben und stellt oftmals ihren wertvollsten Besitz dar. Alter, getragener Silberschmuck ist in den traditionellen Herkunftsgebieten wie beispielsweise Gujarat, Rajasthan, Madhya Pradesh und Orissa heute schon äußerst selten und in Sammlerkreisen dementsprechend äußerst begehrt.

Wir bieten in unserem Onlineshop eine umfangreiche und ausgesuchte Kollektion alten tribalen Silberschmucks an.

Seit Anfang der 80er Jahre bereisen wir die verschiedenen Regionen Asiens und Ozeaniens, in denen zum Teil sehr unterschiedliche Ausdrucksformen in der Schmuckfertigung anzutreffen sind. Dort sammeln wir ländlichen Silberschmuck mit Engagement über die Jahre angesammelten, vielfältigen Erfahrungen und Wissen.